Trainingsformen

6 Trainingsformen gefunden.
Trainingsziel
Organisation
Belastung
Bild

Aktivierung der Leistungsbereitschaft durch tennisspezifische Beinarbeit, prellen und passen mit dem Tennisball

 
Der Trainer sagt die Laufform an bzw. macht die Laufform kurz vor, die Spieler machen diese nach 
Niedrige bis mittlere Intensität, schnelle Beinaktivität auf dem Vorderfuß, koordinative Anforderung 

Verbesserung der Beinarbeit durch Variationen mit dem Sprungseil

 
Gruppe verteilt sich auf dem Platz, jeder ein Seil, der Trainer macht die Übung entsprechend vor 
2-5 Durchgänge à 1 bis 2 min, je nach Variationen 

Verbesserung der tennistypischen Beinarbeit auf dem Sandplatz durch rutschen und werfen

 
Der Trainer wirft den Medizinball (800 gr oder 1 kg) zu 
8-10 Würfe, 20 sec Pause, 2-3 Serien, 1 min Serienpause, maximals Lauftempo 

Verbesserung der tennistypischen Beinarbeit auf dem Sandplatz durch rutschen und laufen

 
Start in der Platzmitte, schnell um eine Markierung an der Seitenlinie bewegen. 
Maximals Lauftempo, 4-6 Schlagbewegungen, 3 bis 4 Serien, 30 sec Serienpause 

Verbesserung der Reaktion mit 2 oder 3 verschiedenen Bällen

 
Der Trainer oder Partner wirft zu, dann Aufgabenwechsel 
mittlere Intensität, hohe Konzentration, jeder ca. 8-12 Bälle, 3-5 Serien 

Verbesserung der tennisspezifischen Schnelligkeit in Verbindung mit Reaktionsschnelligkeit

 
Hütchen, Markierungslinien oder Hürden für Sprünge verwenden, 3-4 farbige Hütchen als Markierung 
Mittlere bis hohe Intensität, 2 bis 3 Durchgänge mit 3 bis 4 Serien, möglichs vollständige Pause einbauen