Verbesserung von tennistypischen Laufbewegungen mit Sprint,- Sprung-, Side-Step, und Wurfbewegungen

4194
Athletiktraining
Beinarbeit
Beinarbeit
Tennisspezifische, komplexe Schnelligkeit
Konditionstraining auf dem Tennisplatz
Gruppenunterricht

Verbesserung von tennistypischen Laufbewegungen mit Sprint,- Sprung-, Side-Step, und Wurfbewegungen

Die Spieler sollen die 3 Stationen, zur Verbesseung der Beinarbei, 3 bis 5 mal maximal schnell ausführen:

 

1 Station: tennistypische Laufbewegungen an der Grundline, mehrere Hütchen schnell mit kleinen Schritten auf dem Vorderfuß umkreisen, dann schneller Sprint nach vorne, zurück zur Platzmitte, Hütchen schnell umkreisen usw.

4-5 Sprints nach vorne und zur Seite.

 

2. Station: kleine schnelle Schritte, dann Vorhand-Wurfbewegung (gegen die Wand oder Zaun) mit breitem Schlagschritt, crossover, schnelle kleine Schritte, danach Rückhandwurfbewegung mit breiter offener Schlagstellung, dann Überkopfwurfbewegung mit Sprung, 8 bis 10 mal je Vorhand, Rückhand und Überkopfwurf kombinieren.

 

3. Station: 8 bis 10 beidbeinige Sprünge, 8-10 einbeinige Sprünge links und rechts, 6-10 Durchgänge

Dier Trainer baut die 3 Stationen auf/neben dem Platz und macht sie kurz vor.

Hohe Intensität, maximal schnell, 3-5 mal pro Station, 15 bis 20 sec, 20 sec Pause, 2-3 Serien, 1 min Serienpause

 

- Station 1: mit Lauf und Schlagbewegung umsetzen

- Station 2: mit dem Tennisschläger und dem Prestroke

- Station 3: seitliche Sprünge

nein
ja