Maximale Schlagschnelligkeit duch schnelle Schläge und angeworfene Bälle vom Trainer

3441
Techniktraining
Grundlinie
Schnelligkeit
An der Grundlinie
Üben und Trainieren im Normalfeld aus Spielsituationen
Einzelunterricht

Maximale Schlagschnelligkeit duch schnelle Schläge und angeworfene Bälle vom Trainer

Der Trainer wirft die Bälle mit der Hand halbhoch an, zunächst leicht versetzt von links. Der Spieler soll 8-10 maximal schnelle Schlagbewegungen mit der Vorhand durchführen, eine Vorhand cross spielen, die Rückhand umlaufen und Vorhand inside-out (jeweils auf Ziele) spielen. Zunächst 5-6 Durchgänge nur mit der schnellen Vorhand, anschließend 5-6 Durchgänge schnelle Vorhand und schnelle Rückhand.

Der Spieler auf der Grundlinie versucht die langsamen Bälle maximal schnell mit der Vorhand und mit der Rückhand zu beschleunigen. Bei Vorhand und Rückhand in Kombination MUSS der Spieler longline am Trainer vorbei spielen.

Der Trainer wirft die Bälle halbhoch an, schnelle Schläge auf Hütchen-Ziele

Hohe Schlagintensität, 8 bis 10 Bälle, 8 bis 10 Durchgänge, mittlerer Umfang, Pause nach jedem Durchgang, volle Konzentration!

- schnelles Anwerfen durch den Trainer, der Spieler soll sich maximal schnell bewegen

- die Bälle sollen flach angeworfen werden, Spieler muss die Bälle noch mehr von unten beschleunigen

- der Trainer variiert das Anwerfen: hoch, flach, Vorhand und Rückhand durcheinander

- der Spieler variiert die Beinstellung: normal überwiegend offen, seitlich ins Feld bewegen, halboffen

Der Trainer gibt Tipps und Hinweise zur Technik: Schlagbeschleunigung = aus den Beinen abdrücken, gute Oberkörpervorspannung, lockerer Arm, optimaler Einsatz des Handgelenks usw.

nein
ja