Trainingsplan

    
erstellt mit tennistrainer.de

Hin- und Einführen des Basisstuationen Spieleröffnung - Aufschlag // Bereich Tennistechnik

19.02.2018 18:00 - 19:00

1 bis 2 Kleinfelder

Stufe Rot, Kinder im Schulkindalter

Mustertrainingsplan tennistrainer.de ©

Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Gewähr für den Inhalt bei Prüfungen o.ä. übernehmen können!

0004
Techniktraining
Technikerwerb
Aufschlag im Kleinfeld
Hin- und Einführung in der Gruppe

Hin- und Einführung vom AUFSCHLAG (AS) bei Anfängern

HINFÜHRENDE Übungen, Luftballon mit dem Schläger über Kopf spielen, mit dem Partner, Bälle werfen (AS = Wurfbewegung)

EINFÜHRUNG DEMONSTRATION des Aufschlags durch T. Die S machen nach. Kurzes Üben des Ballwurfs (Ball mit der linken Hand hochführen und den Ball wieder mit der linken Hand vor dem Körper auffangen). HAUPTAKTION, Strecken und drehen des Schlagarms (Pronation Unterarm), TREFFEN des Balles über Kopf. Mit kleiner Auftaktbewegung.

Erlernen der Gesamtbewegung, rechten und linken Arm koordinieren. Die Spieler versuchen, große Zielbereiche zu treffen.

Niedrige Intensität, 30 min

Die einzelnen Lernschritte können bzw. müssen bei verschiedenen Lerngruppen unterschiedlich lang durchgeführt werden. Die Lernschritte müssen auch in den folgenden Stunden aufgefrischt werden.

Die Wurfbewegung (rechter Arm) ist eine wichtige Grundlage beim AS.

T achtet auf die Sicherheit bei den Übungen!

Zunächst kann auch mit leichtem VH-Griff aufgeschlagen werden. Nur bei extrem falschen GRIFFEN sollte T eingreifen. Eine optimale Lösung der Aufgabe und der Hauptaktion ist bei extrem falschem Griff nicht möglich. Wichtig ist die Pronationsbewegung.

Vor allem bei Kindern sollen viele spezielle hinführende Übungen für den Aufschlag (werfen) eingebaut werden.

Zuächst kann auch von einer Position vor der T-Linie aufgeschlagen werden.

016
Techniktraining
Technikerwerb
Aufschlag im Kleinfeld
Spielsituationen mit AS und Return

Erlernen/Verbessern des Aufschlages in der Spielform

Zwei S schlagen von der T-Linie auf, sie versuchen, in vorgegebene Zielfelder zu treffen. Der jeweilige Partner hat die Aufgabe, alle Bälle, die im Zielfeld sind, mit einem Hütchen zu fangen. Gelingt es, beides zu lösen, erhält das Team einen Punkt. Es gewinnt das Team, das zuerst 10 Punkte erreicht hat. Positionswechsel im Anschluss.

Zunächst auch ohne Zielfelder möglich.

Niedrige Intensität, 10-15 min ermüdungsfrei

Der Partner muss den Ball mit den Händen fangen. Es zählen nur Bälle, die der AS-Spieler ins Zielfeld getroffen hat.

4 Aufschlagspieler, zwei gegen zwei:

Der Partner des AS-Spielers fängt den Ball und muss ebenso in ein Zielfeld aufschlagen. Welches Team erreicht zuerst 10 Punkte?

Partnerspielform, Team 1 gegen Team 2

0231
Techniktraining
Technikerwerb
Kombinationen im Kleinfeld
Aufschlag und Return

Verbesserung von AS und Return beim Spiel um Punkte im Kleinfeld

2 Teams wechseln sich ab. Ein Spieler schlägt von der T-Linie auf, der Gegner returniert, beide spielen den Punkt im Kleinfeld aus. Zunächst können Schaumstoffbälle verwendet werden, später Kleinfeldbälle. Nach einem Ballwechsel folgt das nächste Team.

Mittlere Intensität bei 4 Spielern, 20 min

3 gegen 1 Spieler, nur der Returnspieler kann Punkte gewinnen, ein AS-Spieler braucht 2 Punkte, um den Returnspieler abzulösen.

2 Teams spielen abwechselnd um Punkte bis 11