Trainingsplan

erstellt mit tennistrainer.de

Taktiktraining / Spieleröffnung / Grundlinie / Netz- Angriff

29.11.2020 10:00 - 11:00

2 Tennisplätze

Mannschaftstraining

Für de Teilnehmer der WTB Onlinefortbildung

3807
Taktik
Taktiktraining
Spieleröffnungssituationen, Aufschlag, Return, Folgeball
Returnvariationen

Verbesserung des offensiven Returnspiels nach zweiten Aufschlägen bzw. Verbesserung des zweiten Aufschlags

Der Aufschlagspieler hat nur einen zweiten Aufschlag, der möglichst sicher gespielt werden muss. Der Returnspieler soll entsprechend offensiv und aggressiv returnieren. Bei einem Aufschlag- bzw. Return-Fehler, spielt der Trainer einen Ball von einer Position hinter der Grundlinie ein. Der Punkt kann somit auf jeden Fall ausgespielt werden, in dem Fall werden dann zwei Punkte vergeben. Es wird bis 15 Punkte gespielt, dann wechseln Aufschlag- und Returnspieler.

 

Mittlere Intensität, 15 bis 20 min

- zwei Aufschläge für den Aufschlagspieler

Auf dem ersten Platz, 2 bis 3 Spieler mit dem Trainer

Der Trainer gibt Tipps und Hinweise zum Returnverhalten (Taktik)

3808
Taktik
Taktiktraining
Spieleröffnungssituationen, Aufschlag, Return, Folgeball
Spielsituationen mit AS und Return

Verbesserung und Entwicklung von Spieleröffnungsstrategien mit den ersten 2-3 Bällen

Die Spieler machen sich Gedanken über die Spieleröffnung (Aufschlag, Return und 3. Ball): der Aufschlagspieler soll eine mögliche Spieleröffnung vorplanen, bzw. dem Aufschlag-Partner ansagen, wohin er aufschlagen will und gibt eine Prognose über den möglichen Return des Gegners an. Danach soll der Aufschlagspieler ansagen, wie er im günstigsten Fall mit dem Folgeball nach dem Return reagieren wird. (3. Ball).

 

Mittlere bis hohe Intensität, 15 bis 20 min

- eine individuell passende Stratigie umsetzen

Auf dem zweiten Platz , 2 bis 3 Spieler ohne Trainer

Die Trainingsform soll selbständig von den Spielern durchgeführt werden.

3827
Taktik
Taktiktraining
Grundliniensituationen, Vorhand, Rückhand
An der Grundlinie

Verbesserung des offensiven Spiels durch eine Position nah an der Grundlinie

Mit dem Trainer: auf einer Seite wird kurz hinter der Grundlinie mit Markierungsstreifen ein Bereich markiert, der vom offensiven Spieler nicht nach hinten übertreten werden darf. Der defensive Spieler auf der Seite des Trainers, darf sich frei hinter die Grundlinie bewegen. Der Trainer spielt den Ball auf den offensiven Spieler lang an, nun wird der Punkt frei ausgespielt. Bewegt sich der offensive Spieler im Ballwechsel hinter die Markierung, verliert er den Punkt.

 

Mittlere Intensität, 15 bis 20 min

- beide Spieler müssen na an der Grundlinie stehen

- Zusatzpunkt, wenn sich der Gegner hinter die Markierung bewegt

Auf dem ersten Platz, 2 bis 3 Spieler mit dem Trainer

Der Trainer gibt Tipps und Hinweise. Der Spieler muss eine perfekte Beinarbeit mit tiefer Körperposition umsetzen.

3828
Taktik
Taktiktraining
Grundliniensituationen, Vorhand, Rückhand
An der Grundlinie

Möglichst keine Bälle kurz in die Mitte des Platzes spielen, lang spiel, Winkel spielen

Mit dem Partner um Punkte spielen, dabei durch Winkelbälle nicht in die Feldmitte spielen. Der Trainer markiert in der Platzmitte ein Feld in Form einer Raute. Der Ball wird von unten angespielt, nun dürfen die Spieler nicht in die vorgegebene Zone (Raute) spielen, sonst Punkt für den Gegenspieler. Die Zonengröße in der Mitte, muss entsprechend der Spielstärke angepasst werden.

 

Mittlere bis hohe Intensität, 15 bis 20 min

 

- in jedem Ballwchsel darf ein Ball in die Zone gespielt werden, 2 Ball = Fehler

- den Ballwechsel mit dem Aufschlag eröffnen

Auf dem zweiten Platz, 2 bis 3 Spieler ohne Trainer

Die Trainingsform soll selbständig von den Spielern durchgeführt werden.

3845
Taktik
Taktiktraining
Netz- und Angriffssituationen,Angriff, Volley, Schmetterball
Netz und Angriff

Verbesserung der Angriffstaktik beim Topspin-Volley

Mit dem Trainer: Startposition des Topspin-Volley Spielers vor der Grundlinie. Der Trainer spielt einen hohen Ball an, nun muss ein Topspin-Volley gespielt werden (keine Richtungsvorgabe). Der Grundlinienspieler (Verteidigungsspieler) versucht den Ball zu erreichen, beide spielen den Punkt frei aus.

 

Mittlere Intensität, 15 bis 20 min

 

- mit dem Vorhand Topspin-Volley starten

- mit dem Rückhand Topspin-Volley starten

Auf dem ersten Platz, 2 bis 3 Spieler mit dem Trainer

Der Trainer gibt Tipps und Hinweis zu den taktischen Entscheidungen der Spieler.

3848
Taktik
Taktiktraining
Netz- und Angriffssituationen,Angriff, Volley, Schmetterball
Netz und Angriff

Verbesserung der Entscheidung zum des Angriff

Mit dem Partner: Der Punkt wird mit einem „zweiten“ Aufschlag eröffnet. Punkte können nur erzielt werden, sofern sich der Spieler in einer Position vor der T-Linie befindet. Somit gibt es nur Punkte durch gegnerischen Fehler nach dem Angriffsball bzw. selbst erzielter Winner durch einen Angriffsball, Topspin-Volley, Volley, Volleystop, oder Schmetterball. Beide Spieler müssen diese Zählweise selbständig und fair umsetzen.

 

Mittlere Intensität, 15 bis 20 min

Der Aufschläger hat einen ersten und zweiten Aufschlag

Auf dem zweiten Platz, 2 bis 3 Spieler ohne Trainer

Die Trainingsform soll selbständig von den Spielern durchgeführt werden.